6 Punkte: Die so oft vergessenen Grundlagen im Marketing

Ein Industriemechaniker muss verschiedene Dinge können: Schweißen, drehen, fräsen, montieren, Hydraulikverbindungen biegen, Kugellager einpressen etc.

Jemand der über das Internet vermarktet
muss auch verschiedene Dinge können: 

  1. Die wichtigen Dinge von den unwichtigen Dingen unterscheiden. (Zu viele lieben die Tricks, die lauten Fanfaren und die schicken Trends die sich oft nicht zu Geld machen lassen.)
  2. Prioritäten setzen können. Man kann nicht alle Methoden lernen wie man über das Internet vermarkten kann. Das ist ein 10 Stunden Job. Die einfache Dinge sind so wichtig.
  3. So zu denken wie jemand der erfolgreich vermarktet, und wie man einen Marketingansatz durch denkt und entwickelt.
  4. Die Dinge so sagen & schreiben können, dass der potentielle Kunde versteht, dass man das anbietet was er unbedingt haben will. 
  5. Ein eigenes Verkaufssystem entwickeln.
  6. Raus finden was im eigenen Marketing funktioniert & sinnvoll ist. Aber genau so wichtig ist zu wissen was nicht funktioniert.

Markus Trauernicht