Perfektionismus – auch nur ein psychologisches Konstrukt

  • Wenn aufgrund von Perfektionismus gar nichts fertig wird, dann ist schon mal das Resultat garantiert nicht perfekt.
  • Das Ziel des Perfektionismus, die Fehlervermeidung / Vollkommenheit, ist somit verfehlt.

Jetzt stellt sich die Frage welche Projekte vorangetrieben werden sollen, und welche nicht? Und warum nicht? Was ist wichtig?

Markus Trauernicht