Der große Vorteil der Kleinen gegenüber den großen Konkurrenten

Der Kleine kann schnell reagieren. Die Email wird schneller gelesen, die Preise werden selber festgelegt und man kann persönlicher reagieren.

Der typische Große will hingegen möglichst groß und „corporate“ aussehen. Wenn der Kleine versucht möglichst „repräsentativ“ und „corporate“ auszusehen verliert er seine persönliche Note – und damit auch einen großen Vorteil.

Wenn der Große hingegen klein, ansprechbar und warmherzig ist und sich nicht hinter einer „corporate“ Fassade versteckt, dann tritt die persönliche Note in den Vordergrund. Das Resultat ist die Seele des erfolgreichen Mittelstandes und ist hochprofitabel.

Markus Trauernicht