Das alte Werbemodell sagt, dass Unterbrechungen häufig sein sollen

Doch durch die Informationsflut ist die laut schreiende Unterbrechung oft nur eine Unterbrechung der vorhandenen, laut schreienden Unterbrechung.

Der Weg hier zu gewinnen liegt darin den Ansatz genau umzukehren:

  • Hörenswert zu sein – auch wenn man flüstert.

Markus Trauernicht

P.S. Welche Marketingbotschaft resoniert und schwingt am Markt mit?