Die leider schnellste und billigste Art an ein Unternehmen zu kommen

Es passiert immer wieder: 

1. Ein Unternehmen (A) bekommt viele Aufträge von einem Großunternehmen (B).

2. Es fängt an, nicht mehr neue Kunden zu akquirieren.

3. Das Großunternehmen (B) schüttet das Unternehmen (A) mit Aufträgen zu, so dass es nur noch für (B) arbeitet.

4. (B) vergibt plötzlich keine Aufträge mehr an (A).

5.  (A) kommt in finanzielle Schwierigkeiten.

6. (B) bietet plötzlich an (A) zu kaufen.

7. (A) sitzt auf einer tickenden Zeitbombe und vor einer drohenden Insolvenz. Grad Lager erweitert, Leute eingestellt und so Fixkosten erhöht.

8. (A) muss verkaufen an (B).

Es passiert immer und immer wieder.

Sorgen Sie dafür, dass Sie nicht auch dazu gehören. Machen Sich nie von EINEM Unternehmen abhängig.

Markus Trauernicht

Auch gut zu wissen: Hauptpleitegründe und 19 Tipps: Wenn Sie mehr Kunden brauchen