Immer wenn es so aussieht als wenn ein Trend geschaffen wurde…

Erfolgreiche Werbung schafft kein Bedürfnis, sondern zapft an ein vorhandenes Bedürfnis an, und kanalisiert dies in die richtige Richtung. Wer das nicht erkennt, der verballert Unsummen an Werbegeldern, ohne Ergebnisse zu bekommen.

  • Immer wenn es so aussieht als wenn „ein Trend geschaffen wurde“, dann wurde in Wahrheit nur an ein vorhandenes Bedürfnis angeknüpft. Erkennt man dies, dann ist man viel besser in der Lage bessere Anzeigentexte zu schreiben. Eben weil man sich über vorhandene Bedürfnisse Gedanken macht.

Man kann z.B. kein Bedürfnis in Altenheimen wecken, einfach Bungeejumping zum Hobby zu machen. Viel besser zapft man das Abenteuer-Bedürfnis von Rucksacktouristen an, und kanalisiert es auf das eigene Bungeejumping Angebot. Und ist sich zeitgleich darüber bewusst, dass die Konkurrenz das gleiche Bedürfnis anzapft, um eine Wildwater Rafting Tour zu machen.

Markus Trauernicht